Schwarzkümmelöl kann sowohl zum Kochen als auch zur Pflege verwendet werden. Mit dem würzigen, leicht scharfen Geschmack eignet sich das schwarze Gold besonders für orientalische Gerichte wie Hummus oder Fladenbrot. Abseits der Küche lässt es sich auch zur Hautpflege verwenden. Durch die säubernde und reinigende Wirkung kann es zur Reinheit der Haut beitragen. Darüber hinaus ist das intensive Öl auch als Hausmittel gegen Zecken bekannt.